"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

"VERSENGOLD"

-Nordlicht-Tour-

Live Music Hall

Köln

Foto © by Versengold

VERSENGOLD

beginnen ihre

-Nordlicht-Tour-

am 12.10.2019

in der 

Live Music Hall

Köln 

Dieses Fest kann ich mir doch nicht entgehen lassen.

Das seit Wochen ausverkaufte Konzert läßt mich schon ahnen, das lange Schlangen

von Fans am Eingang zu erwarten sind.

Ich fahre sehr früh los um meinen Wunschparkplatz in der Nähe der Music Hall

zu bekommen und es stehen tatsächlich um 15.30 Uhr jede Menge Wartende dort.

Mit Versengoldliedern vertreiben sie sich die Zeit bis zum Einlaß um 17.30 Uhr..

Es ist sehr warm an diesem Tag  und deshalb bleiben viele noch draußen um etwas zu essen und trinken.

Fast in der ersten Reihe ergatterte ich einen guten Platz zum Fotografieren,

den man mir auch freihalten will wenn ich grad nicht da bin.

Um 19.00 Uhr beginnt das Konzert von VERSENGOLD.

(Der angekündigte Support IRISH BASTARD konnte

an diesem Tag leider nicht auftreten,)

So konnten wir uns voll und ganz auf Malte, Daniel, Florian,

Alexander, Eike und Sean konzentrieren.

Die Spannung stieg zumal die Bühne durch ein großes Banner verhüllt war

und man nur ahnen konnte was auf der Bühne passierte.

Mit den ersten Tönen von - Durch den Sturm - fiel es theatralisch herunter.

Waren die Temperaturen bis jetzt noch erträglich begann es sich

ab jetzt in eine sehr heiße Angelegenheit zu verwandeln.

Nicht zuletzt weil Versengold dem Publikum mit Titeln wie 

-Niemals sang und klanglos  - Der rode Gert  -Verliebt in eine Insel,

- Winterflut 1717, -Teufelstanz und - Der Tag an dem die Götter sich betranken, 

kräftig einheizten.

Bei - Solange jemand Geige spielt - dreht sich meine Nachbarin zum Refrain

wie verrückt um die eigene Achse.

Zwischendurch gibt es aber auch ruhigere Balladen.

- Haut mir kein Stein -

Refrain:

"Haut mir kein' Stein, schlagt mir kein' Kreuz und macht mir keine Kerzen an
Brennt mich lichterloh zu Asche, trinkt ein Bier auf mich und dann
lest mir bitte keine Messe, legt kein' Kranz wohin ich starb
Sondern baut mir dort ein Schankhaus und tanzt auf meinem Grab"

hat sich mittlerweile zu einem Publikumsliebling gemausert.

- Feuergeist,  -Samhain (erinnert mich daran das ich dann auf der

FESTUNG BOURTANGE  in diesem Jahr wieder eine gruselige Zeit haben werde).

Zwischendurch wurde aber auch ernstes und aktuelles Weltgeschehen besungen

- Meer aus Tränen, - Braune Pfeifen - und zur Auflockerung  noch

- Hoch die Krüge - geschmettert.

Schweren Herzens habe ich mich später Richtung Ausgang durchgekämpft,

weil es mir dann doch zu heiß wurde und ich dringend eine Abkühlung brauchte.

So wie ich haben viele gedacht und da man auch im lauschigen Innenhof der

MUSIC HALL mit einem kühlen Kölsch passend zum  - Thekenmädchen - mitfeiern konnte, blieb ich noch ein kleine Weile draußen und habe dadurch die Bierholaktion

 von Flo auf den Händen der Zuschauer verpasst.

Aber dann habe ich noch aus der letzten Reihe  - Wohin wir auch gehen

und den angeblich letzten Song des Abends - Butter bei die Fische - angehört.

Die Band machte eine Runde durchs Publikum,  zu - Mach ne Runde - und dann gabs tatsächlich den letzten Song mit  - Ich und ein Fass voller Wein - und als wirklich 

allerletztes noch den traditionellen - Abgesang.

V E R S E N G O L D -

was für ein grandioser Abend.

Es war eine heiße Party mit temperamentvollen Trinkliedern aber auch

nachdenklichen Balladen und sozialkritischen Momenten.

Eins steht fest:

Ihr habt gefeiert - Wir haben gefeiert.

Ihr habt geschwitzt - Wir haben geschwitzt

Ihr habt Spass gehabt -Wir haben Spass gehabt.

Ihr wart emotional - Wir waren emotional.

Ihr wart nachdenklich - Wir wurden nachdenklich.

Alles in allem, wer bis jetzt noch kein Konzert mitgemacht hat sollte dies

schleunigst nachholen.

Ich werde auf jeden Fall im nächsten Jahr versuchen bei einer der

Balladennächte dabei zu sein

(ohne Kamera, aber versprechen kann ich es nicht).

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen noch viele fantastische Konzerte

 

KarSo

 

Alle meine Foto zu diesem Konzert (u.a.) könnt ihr euch auf 

https://www.facebook.com/pg/karso.unterwegs.eu/photos/?tab=album&album_id=137489687646838 

ansehen..

 

Und vielleicht habt ihr auch Lust in meine "NORDLICHT" Rezension zu schauen.

"VERSENGOLD"-Nordlicht- Neues Album

Versengold sind:

Gesang: Malte Hoyer 

Gitarre: Daniel Gregory 

Violine: Florian Janoske 

Violine/Nyckelharpa: Alexander Willms

Bass: Eike Otten

Drums: Sean Lang

Foto © by Versengold

Weitere Tourtermine:

18.10.2019 Bremen - Aladin, 

19.10.2019 Berlin - Huxleys, 

23.10.2019 Salzburg (AT)  - Rockhouse 

24.10.2019 Wien (ATK) - WUK 

25.10.2019 Nürnberg - Löwensaal, 

26.10.2019 München - Backstage,

20.10.2019 Pratteln (CH) - Z7

31.10,.2019 Karlsruhe - Substage, 

01.11.2019 Hannover - Capitol, 

02.11.2019 Oberhausen - Turbinenhalle, 

08.11.2019 Hamburg - Große Freiheit 36, 

 

Tickets:

"EVENTIM" (Fanticket)   und   "EXTRATIX" (Hardticket)

 

Weitere Links:

Versengold Homepage:

https://www.versengold.com/

Versengold auf Facebook: 

https://www.facebook.com/Versengold/

Versengold auf Youtube https://www.youtube.com/channel/UCg1LZ42Gd3Wbj5fb0bJZtTQ

https://versengold.lnk.to/Funkenflug

Hier alle Orte auf einer Karte:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail