"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

FIDDLER'S GREEN

-3 Cheers for 30 Years-

"CORONA" und kein Ende in Sicht

Fragen 

an 

Rainer Schulz

FIDDLER'S GREEN

erlebe ich am 26.Juli 2019  auf der Burgentour von IN EXTREMO in Trier.

und eine Woche später dann auf dem MPS Köln.

Ihr Irish Speedfolk geht nicht nur mir direkt in die Beine sondern auch bei allen anderen Besuchern/Fans. .

Also werde ich Wiederholungstäterin und treffe die FIDDLER 'S 2019

noch auf dem legendären

"Maskenball "von HÄMATOM im Amphiheater Gelsenkirchen

und zuletzt in der "Eisheiligen Nacht " Bochum von SUBWAY to SALLY.

 

FIDDLER'S GREEN sind:

-Ralf "Albi" Albers, vocals, acoustic guitar, bouzouki, mandolin, banjo,

-Pat Prziwara - vocals, electric & acoustic guitars, bouzouki, mandolin, banjo,

-Tobias Heindl - violin, vocals....

-Stefan Klug - accordion, bodhran,

-Rainer Schulz - bass,

-Frank Jooss - drums, percussion,

und zusätzlich eine Crew von ca. (wechselnd) sechs Mitgliedern.

Heute interessiert mich aber erst einmal wie die Bandmitglieder sich eigentlich kennengelernt haben:
Rainer Schulz erzählt:
Wir haben uns als Spaßprojekt im Herbst 1990 gegründet.
Ziel war eigentlich nur beim Erlanger Newcomerfestival teilzunehmen
und an die Biergutscheine zu kommen.
Daraus hat sich dann etwas mehr entwickelt.
Die ersten Jahre gab es allerdings nicht einmal einen Übungsraum:
geprobt wurde in der Band-WG-Küche...
 
KarSo:
Wie habt ihr euch kennengelernt?
Rainer:
Unterschiedlich: In der Schule, während des Musikunterricht,
durch den Freundeskreis
und Kleinanzeigen im Stadtmagazin
.....und hier sind meine Fragen zur aktuellen  Situation an
FIDDLER'S GREEN
die mir das Gründungsmitglied der FIDDLER'S
RAINER SCHULZ
beantworten wird.

 

KarSo:

Die aktuelle Coronakrise hält die Welt fest in ihren Krallen.-
Alle Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt und im Moment ist noch kein Ende abzusehen.
Viele Musiker sind dadurch arbeitslos.
Konzertagenturen und lieb gewonnene Veranstaltungsstätten kämpfen ums Überleben.
 Wie erlebst Du/Ihr die augenblickliche Situation?
Rainer:
Es ist schon etwas gruselig und ungewohnt:
Wir sind seit 30 Jahren permanent auf Tour.
Das ist jetzt die grösste Pause - und ein Ende ist nicht abzusehen.
Da muss man sich gehörig umstellen.
 
KarSo:
Wie ist euer Zeitmanagement während der Kontaktsperre?
Rainer:
Die Familien bestimmen das Zeitmanagement.
Zwischen Homeschooling und Haushalt bleibt eigentlich kaum Zeit für etas anderes. Höchstens etwas Sport.
 
KarSo:
Wird die Zeit zur Planung neuer Projekte genutzt oder entstehen evtl neue Songs?
Rainer:
Das ja - Wir planen sehr viel und werden auch demnächst ins Studio gehen...
 
KarSo:
Aber es juckt schon in den Fingern, pardon in den     
    Füßen etwas ersatzweise zu machen?.
Rainer:
So ist es - nicht raus auf die Bühnen zu können ist schon sehr bitter!
 
KarSo:
Welches sind im Moment die größten Schwierigkeiten für euch?
Rainer:
Im Grunde sind die mangelnden Kontakte das grösste Problem -
Die Konzerte fehlen schon sehr.
 
KarSo:
Bist Du/Ihr auf die Einnahmen aus den
    musikalischen Tätigkeiten angewiesen?
Rainer:
Ja - wir sind hauptberufliche Fiddler.
Das wird ab einer gewissen Zeit sicher zu einem Problem ohne Gagen...
 
KarSo:
Wie wichtig sind die Einkäufe der Fans im Merch-Shop?
Rainer:
Die sind für uns auch wichtig - der Shop läuft über unseren Techniker Beppo.
Es sind also nicht nur wir involviert
 
KarSo:
Gibt es finanzielle Hilfen von irgendeiner Seite/Stelle?
Rainer:
Es gibt allerlei Programme -
bisher war es aber für selbstständige Musiker schwer etwas zu bekommen. 
In Bayern gibt es jetzt den Versuch etwas zu ändern bzw besser zu machen -
mal sehen.
 
KarSo:
Was würdest Du/Ihr-euch von der Politik ect.
     wünschen?
Rainer:
Nachdem alle aktuell nur auf Sicht fahren können denke ich passt es schon so. Die SItuation ist ja alles andere als einfach - allen kann man es nicht recht machen
 
KarSo:
Habt ihr aktuell Zukunftsängste?
Rainer:
Naja - teils ja teils nein.
Ich bin ganz zuversichtlich dass die WIssenschaft das bald gut in den Griff bekommt
 
KarSo:
Auf was kannst Du/Ihr auch jetzt am wenigsten verzichten?
Rainer:
In der Natur sein und Blödsinn machen.
Wenn das nicht mehr geht ists scheisse
 
KarSo:
Stimmt es das im Moment eine noch stärkere 
Solidarität unter den einzelnen Künstlern/Bands/Veranstaltern besteht?

 

Rainer:

 

Nö - ich finde die war schon immer gross. Zumindest in unserer "Szene"
 
KarSo:
Ist meine Annahme richtig das wir alle durch diese   
      Ausnahmesituation richtig geerdet werden?
Rainer:
Das ja - man besinnt sich hoffentlich mehr auf das Wesentliche.
 
 
KarSo:
Was würdest Du/Ihr als erstes machen wenn dieser ganze Spuk vorbei ist?
Rainer:
In die Sauna gehen!!!!
Vielen Dank Rainer das Du dir die Zeit genommen hast
meine Fragen so ausführlich zu beantworten.!!!
 
 
Stay Home und bleib(t) gesund!!!!
Wir sehen uns wieder
bestimmt bei einem Konzert nach dieser Coronasch..........!!!

 

KarSo

 

 

Übrigens gibt es auch bei den Fiddler's etwas Neues:

"ACOUSTICPUB CRAWL II"

-Live in Hamburg-

erschienen am 17.04.2020 . Zu kaufen im Shop und im Handel.

(Die Tour dazu mußte aus den bekannten Gründen vorläufig abgesagt werden.)

Links:
 

Hier die Links zu  Berichten  über FIDDLER'S GREEN und anderen CORONA Interwiews 

von karso-unterwegs.eu :

https://www.karso-unterwegs.eu/in-extremo-carpe-noctem-burgentour-2019-amphi-theater-trier/

karso-unterwegs.eu/mittelalterlich-phantasie-spectaculum-endlich-wieder-zu-hause-mps-koeln-koeln-fuehlinger-see/

https://www.karso-unterwegs.eu/eisheilige-nacht2019-subway-to-sally-fiddler-s-green-knasterbart-vogelfrey-ruhrcongress-bochum/

FotoalbumAmphitheater Gelsenkirchen:

https://www.facebook.com/pg/karso.unterwegs.eu/photos/?tab=album&album_id=256965479032591

 

"CORONA" und kein Ende in Sicht!!!

 

https://www.karso-unterwegs.eu/heldmaschine-wirstehendasmiteuchdurch-die-fragen-wurden-beantwortet-von-tobias-kaiser/

https://www.karso-unterwegs.eu/fuchsteufelswild-carpe-diem-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-bastian-brenner/

https://www.karso-unterwegs.eu/schattenmann-wirhaltenzusammen-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-frank-herzig/

https://www.karso-unterwegs.eu/feuerschwanz-die-hoerner-hoch-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-peter-j-henrici/

https://www.karso-unterwegs.eu/sam-cheanz-the-blue-denims-keep-on-rocking-fragen-zur-situation-in-corona-zeiten-an-sam-ch/

https://www.karso-unterwegs.eu/maffay-pur-a-tribute-to-peter-maffay-zwoelf-fragen-zur-corona-situation-an-wolfgang-terne/

https://www.karso-unterwegs.eu/heldmaschine-proudly-presents-das-geister-live-konzert/

https://www.karso-unterwegs.eu/the-cast-die-opernband-botschaften-aus-der-quarantaene-berlin/

Dieser Bericht enthält unbezahlte Werbung!!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail