"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

LET'S DANCE

-Live Tour 2019-

Das Original - Hautnah - Einzigartig - Live. 

Westfalenhalle

Dortmund

-Hautnah - Lebendig - Romantisch - Temperamentvoll - Erotisch

-Witzig- Slapstik - Erlebnis - Glamourös - Tanz - Einzigartig !!

Also jetzt fällt mir wirklich nichts mehr ein womit ich

diese Show beschreiben kann.

Am besten ihr seht sie euch selber an.

Samstag 09.11.2019 in der WESTFALENHALLE Dortmund.

Lange Warteschlangen haben sich vor dem Einlaß an der

WESTFALENHALLE gebildet.

Wie die meisten anderen ist auch die heutige Veranstaltung ausverkauft!

Auf Grund einer technischen Panne beginnt der Einlaß zwar etwas später,

aber dann geht es zügig voran.

Noch ist die Bühne leer Aber dann beginnt die Vorstellung mit

einem fantastischem Tanzperformance aller Profis von

LET'S DANCE.

Das macht neugierig auf das, was in den nächsten 2-3 Stunden

auf die Zuschauer zukommt.

Der große Vorhang fällt und

DANIEL HARTWICH,

seit 2010 Moderator von LET'S DANCE,

betritt die Bühne und stellt die Juroren

-JOACHIM LLAMBI

- OANA NECHITI (heute Abend. Sonst -MOTSI MABUSE)

und

-JORGE GONZÁLES

vor.

Danach stürmen die Promis mit ihren

jeweiligen Profitänzer/innen die Bühne.

-PASCAL HENS & RENATA LUSIN

-SABRINA MOCKENHAUPT & ERICH KLANN

-BENJAMIN PIWKO & ISABEL EDVARDSSON

-EVELYN BURDECKI & VALENTIN LUSIN

-OLIVER POCHER & CHRISTINA LUFT

-REBECCA MIR & MASSIMO SINATÓ.

Eine kurze Vorstellung aller Teilnehmer und die Regeln werden bekanntgegeben:

Wie in der TV-Show müssen die Stars versuchen, an der Seite des Profi-Tänzers eine möglichst hohe Jury-Bewertungen zu erreichen.

Aber letztendlich wird das Publikum im Saal, das Zünglein an der Waage sein.

Über eine App kann es online mitvoten und die Entscheidung der Jury 

dadurch eventuell noch kippen.

Denn, wie heißt es so schön: Am Schluss wird abgerechnet!

Als erster Promitänzer ist der  DANCING STAR 2019 

-PASCAL HENS mit seiner Partnerin RENATA LUSIN

auf der Tanzfläche.

(Nach diesem Tanz durfte ich leider nicht mehr  weiter fotografieren,

aber es muß ja auch noch ein bisschen Spannung für euern eigenen Besuch bei der

LET'S DANCE SHOW bleiben.)

Jedes Paar hat zwei Tänze zu absolvieren die durch die Jury bewertet werden.

Apropo Jury:

Natürlich bemüht sich Joachim LL. auch hier und heute wieder der Bösewicht der Nation zu sein und legt es förmlich auf die Buhrufe aus dem Publikum an.

Die vom Moderator HARTWICH  zusätzlich noch angeheizt werden.

Aber Sprüche wie: zum Beispiel,:

"Eben war Armut jetzt ist Elend" nach dem Tanz von BURDECKI und LUSIN

schreien ja förmlich nach Buhrufen. (lächel).

JORGE G. ist trotz, das man ihn wegen seiner Aussprache manchmal sehr schlecht versteht, ein absoluter Publikumsliebling..

Apropo BURDECKI.

Selten habe ich aber auch einen sprachlosen LLAMBI erlebt.

Das hat Evelyn B. mit ihrem Redeschwall auf jeden Fall geschafft 

und auch ihre Aussage das, sie nicht weiß  ob es Salsa oder Samba war,

 was sie da gerade getanzt hat,

 trug sehr zur Erheiterung des Publikums bei.

Für sehr viele Lacher und auch eindeutig ein Publikumsliebling 

ist an diesem Abend auf jeden Fall OLIVER POCHER.

Seine Darstellung als FREDDY MERCURY auf der Bühne bringt

das Publikum zum Toben.

Später tanzt er dann noch mit seiner Partnerin CHRISTINA LUFT

einen PASO DOBLE als Stierkämpfer verkleidet zu einem weiteren QUEEN Song.

JORGE G. sagt dazu:

"Ich habe den Tanz nicht verstanden, dann ist es wohl Kunst." 

Auf jeden Fall war es sehr amüsant und aktionreich.

SABRINA MOCKENHAUPT hatte, wie sie angab, einen Blackout

während des Tanzes und bedankte sich beim Publikum,

das es trotzdem Beifall gespendet hat.

REBECCA MIR/MASSIMO  SINATÓ

überzeugen mit einem perfekt getanzten, leidenschaftlichen

TANGO und einer SALSA.

Damit holen sie sich den 1.  Platz in der  Jurywertung.

 

Aber eindeutig der  Höhepunkt dieser Show sind die Tänze von

BENJAMIN PIWKO  (der  seit seiner Kindheit gehörlos ist)

und seiner Profitanzpartnerin ISABEL EDVARDSSON.

Die beiden performen sehr intensiv, perfekt und trotzdem gefühlvoll 

eine RUMBA und PASO DOBLE.

Für ein paar Sekunden war keine Musik zu hören und man konnte genau 

sehen wie gut dieses Tanzpaar aufeinander abgestimmt ist.

Benjamin P. vergisst die Welt um sich herum beim Tanzen

und performt dabei Gefühle die nicht von außen kommen.

Als Belohnung für diese großartige Leistung wurden sie durch das

Publikumvoting auch am Schluß zum Sieger der Show erklärt. 

LET'S DANCE

ein Showereignis der Sonderklasse welches zwischendurch mit Tanzeinlagen

und Akrobatik der Profis von LET'S DANCE angereichert wurde,.

Fast zum Schluß durfte das Publikum mit großem Vergnügen

unter der Anleitung der Jury tanzen.

 

Ohne Regisseur keine tolle Show und dafür sorgt -THOMAS HERMANNS

Für die Choreografie der Tänze zuständig ist  - MASSIMO SINATÓ

Die geheimnsvolle Stimme aus dem OFF - PATRICK LINKE

und ganz wichtig ist eine gut funktionierende CREW die für Licht, Technik,

Auf-und Abbau und einen reibungslosen Ablauf sorgt.

 

Es war eine fantastische Show und mir hat es sehr gut gefallen ein

Teil des Publikums in der ausverkauften WESTFALENHALLE Dortmund zu sein.

Zu erleben wie die Tänzer immer wieder Standing OVATIONEN bekommen 

und die Halle im wahrsten Sinne des Wortes tobt und bebt,

das ist schon ein Erlebnis.

Wie ich es sonst noch fand... Schaut zurück an den Anfang, da könnt ihr es lesen.

 

KarSo

(Alle Fotos auf :

https://www.facebook.com/pg/karso.unterwegs.eu/photos/?tab=album&album_id=151561399573000)

Tourtermine:

13.11.2019 20:00 Uhr Kiel Sparkassen-Arena-Kiel
14.11.2019 20:00 Uhr Düsseldorf ISS Dome 
15.11.2019 20:00 Uhr Nürnberg ARENA NÜRNBERGER Versicherung
16.11.2019 20:00 Uhr Leipzig Arena - Leipzig
18.11.2019 20:00 Uhr Leipzig Arena - Leipzig
19.11.2019 20:00 Uhr Braunschweig Volkswagen Halle
20.11.2019 20:00 Uhr Berlin Mercedes-Benz Arena
21.11.2019 20:00 Uhr Oberhausen König-Pilsener-ARENA
22.11.2019 20:00 Uhr Bremen ÖVB-Arena
24.11.2019 19:30 Uhr Hamburg Barclaycard Arena
26.11.2019 20:00 Uhr Hannover TUI Arena
27.11.2019 20:00 Uhr Frankfurt am Main Festhalle Frankfurt
28.11.2019 20:00 Uhr Köln LANXESS arena
29.11.2019 20:00 Uhr München Olympiahalle München
Weitere Informationen:
Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01806/ 57 00 99 (20 Cent / Anruf, Mobilfunk 60 Cent / Anruf)
sowie im Internet unter www.semmel.de.
Links:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail