"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

"NACHT DER HELDEN"

-Festungs Open Air-

mit

MAERZFELD, TANZWUT, UNZUCHT, JOACHIM WITT

und 

HELDMASCHINE

Festung Ehrenbreitstein Koblenz

Koblenz

Ja, wie war sie denn die

"NACHT DER HELDEN"

auf der ehrwürdigen Festung Ehrenbreitstein???

Was kommt dabei raus wenn

-Die Heldmaschine mit Tanzwut und Unzucht einen teuflischen Tanz veranstalten,

mit Rübezahl (J. Witt) durch den geheimnisvollen Black Forest streifen und

 die zornigen Maerzfelder auf der Bühne sind und uns beschwören

ihre Lügen zu glauben ????

Um es kurz zu machen:

Es war die reine Eskalation und unbedingt wiederholungsbedürftig..

Im Winter 2019 wird die

NACHT DER HELDEN

fortgesetzt und an verschiedenen Orten stattfinden.

Außerdem wurden   für das 

OPEN AIR 2020 auf der Festung

LORD OF THE LOST, MEGAHERZ und NACHTBLUT

 als teilnehmende Bands vorab bekanntgegeben!!!!!

RENÉ ANLAUFF und DIRK OECHSLE

führen witzig und gut gelaunt

durch das Abendprogramm.

Die eine oder andere Anekdote aus dem gemeinsamen Tourleben der Bands

kam dabei auch  ans Tageslicht...

Den Opener machten grandios und überzeugend

MAERZFELD:

(Industrial; Metal; Deutschsprachiger Rock)

Heli Reißenweber - Gesang
Mike Sitzmann - Gitarre
Matthias Sitzmann - Gitarre
Korbinian Stocker - Bass
Michael Frischbier - Schlagzeug

Mit ZORN erscheint  im Oktober 2019 das neue Studioalbum und MAERZFELD

starten dann auch ihre gleichnamige Tour.

Mit ihrer fulminanten Mittelalter-Rock-Show und den einfallsreichen Kostümen

begeistert mich

TANZWUT

immer wieder wenn ich ihre Konzerte besuche..

(Mittelalter / Rock / Alternative)

Teufel * René * Der Zwilling * Pyro * Shumon * Bruder Schlaf
 
Auch sie gehen ab Oktober 2019 auf große
SEEMANNSGARN-TOUR.

UNZUCHT:

(Dark Rock & Metal)

De Clercq - Guitar, Electronics, 
Der Schulz - Vocals, 
Don Canone - Bass, 
Fuhrmann - Drums
wurden begeistert empfangen und gefeiert.

 Große Spannung liegt spürbar in der Luft.

Alles wartet auf

JOACHIM WITT

Lennart Salomon - Keyboarder

Ruben Roeh - Gitarre

Tim Steiner - Bass

Burkhard Ruppaner - Schlagzeug.

(Angaben ohne Gewähr der Richtigkeit)

Wie wird er sein und sich präsentieren?

An dieser Stelle möchte ich gern ein bisschen weiter ausholen.

Mit dem GOLDENEN REITER im Jahr 1980 stieg WITT auf den Chartthron.

Jahre später nach vielen Höhen und Tiefen ist er wieder da mit seinem Album

RÜBEZAHL.

Das Album entstand in Zusammenarbeit mit keinem Geringeren als

CHRIS HARMS (u.a.Lord of the Lost)

 Witt's Bühnenpräsenz heute, ist charismatisch und mächtig

(was aber auch an seinem Outfit und Bühnenbild liegt). 

Die teilweise bombastische Musik kombiniert mit dem unheilverkündenem

Sprechgesang von WITT anzuhören ist schon irgendwie ein Erlebnis.

Das ist mir besonders beim HERRN DER BERGE bewußt geworden.

Tatsache ist aber auch, an JOACHIM WITT scheiden sich die Geister.

Entweder man mag ihn oder nicht.

Dazwischen gibt es offensichtlich nichts.

Auf jeden Fall sind die Titel

DIE FLUT und der GOLDENE REITER

in seiner heute präsentierten Version für mich ein volles Brett..........

Langsam neigt sich der Abend dem Ende zu, aber ein Höhepunkt steht noch bevor.

Der Auftritt  von

HELDMASCHINE:

René Anlauff - Vocals
Tobias Kaiser - Guitar
Eugen Leonhardt - Guitar
Marco Schulte - Bass
Dirk Oechsle - Drums...

Ein spektakulärer Auftritt..

Die Bühne ist dunkel und HM kommen auf leisen Rollen individuell

in geheimnisvolles blaues Licht getaucht hereingefahren. Ein Hit jagt den anderen.

Das Publikum singt lautstark, textsicher und begeistert mit.

Es ist schon spät aber die HELDMASCHINEN-FANS haben sich noch eine besondere Aktion einfallen lassen. Beim fünften Lied entfalteten sie ein riesengroßes Heldmaschinenbanner. Einen kleinen Moment gerät da selbst Sänger René aus der Fassung und sagt nur :"Ihr seid doch wohl verrückt".....

(Die Fotos wurden unter dem Banner gemacht)

Nun ist aber nach Zugaben endgültig Schluß.

Alle Mitwirkenden versammeln sich auf der Bühne und singen zusammen eine freie Version von

HEROES (David Bowie) 

mit dem Refrain "Dann sind wir Helden für eine Nacht". 

Es war eine fantastische 

NACHT DER HELDEN mit tollen Gästen

und im nächsten Jahr bin ich bestimmt wieder dabei.

So ganz ist die Nacht aber noch nicht zu Ende. Ab 24.00 Uhr steigt

dann im Kuppelsaal, der zur Disco umfunktioniert wurde, eine Aftershowparty.

Für alle die noch nicht müde sind, oder noch einen Absacker nehmen

und den einen oder anderen Helden des Abends noch treffen wollen. 

Bevor ich nach Hause fahre habe ich kurz vorbeigeschaut,

aber die Müdigkeit ist zu groß und der Weg ins Bett noch weit.

 

HELDMASCHINE

sind, während ich dies schreibe, schon wieder zum nächsten Festival dem

BLACK CASTLE in Mannheim unterwegs und so rollt die Maschine

erfolgreich immer weiter.

Ich freue mich auf die nächsten Begegnungen mit

HELDMASCHINE

u.a. beim VOLLE KRAFT VORAUS FESTIVAL

in Neu Ulm am 07. September 2019

und am 02. Oktober 2019 im KUBANA Siegburg.

 

..und bis dahin wünsche ich Euch allen eine schöne Zeit

 

Eure

KarSo

 

PS.

Die Festivalreihe "NACHT DER HELDEN" wird von der Fa. TMS-event veranstaltet und der Gastgeber an diesem Abend war das

CAFE HAHN aus Koblenz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail