"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

HÄMATOM  LIVE

-Halli Galli Autokino-

Stockumer Höfe 200

Düsseldorf

HÄMATOM

waren am 28.Mai 2020  in Düsseldorf

– Live und Auto-Nah!

Zusammen feiern geht auch auf Distanz,

Halli Galli funktioniert im Auto, genau so wie in der Konzertlocation.

Das Motto war:

Einsteigen, Anschnallen, HALLI GALLI!

Diese Premiere (die auch für mich etwas ganz Neues war),

wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

Eine Mitfahrerin war schnell gefunden und so fuhren wir  

voller Erwartung nach Düsseldorf.

Obwohl wir schon sehr früh an den Stockumer Höfen ankamen,

waren wir leider nicht wie erhofft mit die Ersten in der doch

schon recht langen Autoschlange.

Aber dann ging es recht zügig voran und auf dem zugewiesenen

Parkplatz angekommen holten wir uns das vorbestellte Snackpaket,

stellten den

Radiosender am Autoradio  auf 92,2 ein

und warten auf den Beginn des Konzerts.

Ein grelles Hupkonzert kündigte den Beginn an.

Als erster kam

SÜD- Schlagzeug

auf die Bühne und legte gleich furios los.

Es folgten
WEST - Bass
OST– Gitarre

und

NORD- Gesang

NORD steht ganz fassungslos am Bühnenrand und begrüßt uns mit den Worten:

"Ist das ein Wahnsinn. Ich hoffe ihr habt eine Ersatzbatterie dabei.

Nicht ganz normal diese Bühne, aber was ist schon normal in diesem Moment.

Wer hätte gedacht, daß wir mal vor Autos oder während der

Quarantäne ohne Publikum spielen usw.

Außerdem spielen wir in unseren 15 Jahren Bandgeschichte

heute das erste Mal in Düsseldorf."

Dann gehts wie versprochen los mit den  größten Hits und auch neuen Songs 

wie z.B.:

Anti alles, Wir sind keine Band, FCK CRN, (wo sind die Hände)

Ich hasse dich zu lieben,

Kinder (zwei Finger an den Kopf). 

Auch der elektrische Stuhl und der Titel Mörder durfte nicht fehlen.

SÜD begeisterte mit einem furiosen Schlagzeugsolo.

Weiter geht es mit :

Engel lügen doch, Alte Liebe rostet nicht.

Auf einmal entdecken wir NORD wie er durch die Autoreihen spaziert

und seine Fans begrüßt.

Zwischendurch gibt es immer wieder gellende Hupkonzerte, die Scheibenwischer bewegten sich wild, Warnblinkanlagen, und Handylichter sind zu sehen. 

Wir sind lange nicht perfekt und Fick das System beenden den Abend.

Aber die Fans wollen noch nicht nach Hause und fordern stürmisch Zugabe.

Die kommt dann auch mit:

Wir sind Gott 

(Lautes Mitsingen und Hupkonzerte begleiten diesen Song)

und Unsterblichkeit.

Abschließend ruft  uns NORD noch von der Bühne zu:

"Liebe Freaks, falls ihr mich noch hört, vielen herzlichen Dank für euer Kommen

und wir sehen uns bald wieder."

Nachfolgend geht es nun zur Bildergalerie mit den Eindrücken

von diesem denkwürdigen Abend:

Mein persönliches Fazit dieses Abend:

Es war ein besonderes Konzert in einer ganz anderen Atmosphäre.

Die Musik kommt aus dem Autoradio.

Das Geschehen spielt sich hauptsächlich auf der großen Leinwand des Autokinos ab und mehr oder weniger werden Hände, Stimmbänder, Hupe, Scheibenwischer und Warnlichtanlagen bewegt..

Auf der anderen Seite ist es schon sehr angenehm, bequem mit einer Snackbox,

diversen Getränken mitten zwischen vielen anderen feierwütigen Fans,

im Auto zu sitzen und bei lauter Musik mitzusingen und feiern.

Nach langer Zeit war es für mich ein Vergnügen wieder ein Konzert zu erleben und dann noch eins mit

HÄMATOM...

Es war ein ungewöhnliches aber auch geiles Erlebnis

das ich nicht missen möchte.

 

Beibt gesund!!!! 

Wir sehen uns bestimmt wieder in einer anderen Zeit an einem anderen Ort....

 

KarSo

... und wer es verpasst hat, hier das Youtubevideo

HÄMATOM, LIVE aus der Quarantäne !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail