(1)
 (1)      

70. BAD HERSFELDER FESTSPIELE

Stiftsruine

36251 Bad Hersfeld

Hessen

(Flyer © by Bad Hersfelder Festspiele)
Die 70. Bad Hersfelder Festspiele
feiern Jubiläum mit einer europäischen Erstaufführung,
einer Uraufführung und einem wunderschönen Stück für die ganze Familie!
 
DER CLUB DER TOTEN DICHTER, 
das Musical GOETHE!
und MOMO! 
 
Die Bad Hersfelder Festspiele begehen nun endlich, nachdem dies im Sommer 2020 nicht möglich war,
ab dem 01. Juli 2021
das große Jubiläum: Die 70. Spielzeit. 
 
Für Intendant Joern Hinkel nach wie vor ein besonderer Auftrag,
vor allem auch, weil derzeit niemand die weitere Entwicklung des Pandemie-Geschehens einschätzen kann:
„Wir bringen weniger Stücke auf die Bühne, als sonst üblich.
Die Zuschauertribüne wird angepasst, damit wir in der Lage sind,
die gebotenen Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.
Die Gesundheit unseres Publikums, der Mitarbeiter und des gesamten Ensembles steht für uns an erster Stelle.“ 
 
Es werden eine europäische Erstaufführung, eine Uraufführung und ein wunderbares Angebot für die ganze Familie in der Stiftsruine Premiere feiern.
Joern Hinkel ist es gelungen, die Rechte für die europäische Erstaufführung von
DER CLUB DER TOTEN DICHTER
zu bekommen und darüber in direktem Austausch mit dem Autor Tom Schulman
des Hollywood-Kino-Erfolges zu stehen,
der 1990 für das Drehbuch mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.
Die Uraufführung ist das Musical GOETHE!
von Gil Mehmert (Buch und Regie), Martin Lingnau (Musik)
und Frank Ramond (Song-Texte).
Es erzählt Goethes Liebe zu Charlotte Buff und den Beginn seiner Karriere. 
 
Für kleine und große Festspielbesucher hat Intendant Joern Hinkel
MOMO
nach dem Roman von Michael Ende neu auf den Spielplan gesetzt.
 
Joern Hinkel zur Zusammenstellung des Programmes:
„Das Leitmotiv für alle drei Stücke könnte
„Ich habe einen Traum!“
lauten.
Unsere drei Helden, John Keating, Johann Wolfgang von Goethe und Momo
verbindet, dass sie sich nicht mit althergebrachten Strukturen abfinden,
sondern sich nach einer anderen, in ihren Augen besseren Welt sehnen
und dafür zu kämpfen bereit sind.“ 
John Keating fordert im
CLUB DER TOTEN DICHTER
seine Schüler auf, einen anderen Blickwinkel einzunehmen und Autoritäten Widerstand zu leisten.
„Er setzt damit etwas in Gang, was er nicht mehr kontrollieren kann,“
so Joern Hinkel. 
 
„GOETHE
lehnt sich gegen das bürgerliche Selbstverständnis des Vaters auf und landet,
weil er sich in die falsche Frau verliebt und deswegen in ein Duell verwickelt wird,
im Gefängnis.
 
MOMO
riskiert, dass die Zeit aller Menschen für immer stehenbleibt,
um sie aus den Fängen der Grauen Herren zu befreien.
“ Ein Zitat aus DER CLUB DER TOTEN DICHTER fasst es gut zusammen, sagt der Intendant: ,,Ganz gleich, was man Ihnen erzählt;
Wörter und Gedanken können die Welt verändern..!“
Das Programm 2021 im Detail:
 
Die Macht der Poesie: DER CLUB DER TOTEN DICHTER
(Europäische Uraufführung: 01. JuIi 2021)
(Flyer © by Bad Hersfelder Festspiele)
Zum ersten Mal wird auf einer europäischen Bühne
DER CLUB DER TOTEN DICHTER
nach dem Film von
Regisseur Peter Weir
und dem Drehbuch von
Tom Schulman
als Schauspiel gezeigt.
Intendant Joern Hinkel
inszeniert selbst und eröffnet mit dem Drama
um den lustvollen Zugang zur Sprache und die Macht der Poesie die
 
70. Bad Hersfelder Festspiele. 
 
Joern Hinkel ist es gelungen, die Rechte für die europäische Erstaufführung des Hollywood-Erfolges zu bekommen:
„Das Theaterstück welches Tom Schulman
selbst auf Grundlage seines Drehbuchs verfasste, wurde bisher ausschließlich in den
Vereinigten Staaten gezeigt.
Für die europäische Erstaufführung habe ich in Zusammenarbeit mit Tom Schulman
eine eigene Fassung für die große Bühne der
Bad Hersfelder Stiftsruine geschrieben.“
 

Die Kraft der Liebe: GOETHE!

(Uraufführung: 03. Juli 2021)

(Flyer © by Bad Hersfelder Festspiele)
GOETHE!
das Musical von
Gil Mehmert (Buch und Regie),
Martin Lingnau (Musik),
Frank Ramond (Song-Texte)
erzählt Goethes Liebe zu Charlotte Buff
und den Beginn seiner Karriere. 
 
Intendant Joern Hinkel freut sich auch auf diese Uraufführung: „So haben wir den klassischen Dichterfürsten wohl noch nie gesehen: vom historischen Edelrost befreit, jung, gutaussehend, ein vor Phantasie und Kraft strotzender Rebell!“
 
 
 

Die Kraft der Freundschaft: MOMO

(Premiere: 2. Juli 2021)

(Flyer © by Bad Hersfelder Festspiele)
Ein bezauberndes Theatererlebnis
für die ganze Familie (ab 6 Jahre)
nach
Michael Endes
zeitlosem Klassiker,
voller Poesie und philosophischen Zwischentönen, mit viel Humor,
Zauberei, Tanz 
und Musik von
Wilfried Hiller
in der Inszenierung von
Georg Büttel.
 
„Corona“:
Umfangreiche und weitsichtige Planung
Die Planung der kommenden Spielzeit ist eine besondere Herausforderung, weil derzeit niemand sagen kann, welche Sicherheitsmaßnahmen im kommenden Sommer nötig sein werden. 
Die Bad Hersfelder Festspiele können auf die guten Erfahrungen im letzten Sommer zurückgreifen.
EIN ANDERER SOMMER
bot ein umfangreiches Programm
unter „Corona-Bedingungen“.
Besucher und Künstler – so zahlreiche Rückmeldungen – fühlten sich auch an
und in der Stiftsruine immer sicher.
Bürgermeister Thomas Fehling dazu:
„Was an „magischen Momenten“ in schwierigen Zeiten möglich ist,
haben viele Kulturschaffende mit dem ANDEREN SOMMER bewiesen.
Mit dem gleichen Elan und Engagement haben sich Intendant Joern Hinkel
und sein Team in die Vorbereitung der
70. Bad Hersfelder Festspiele
gestürzt – auch wenn heute niemand voraussagen kann,
welche konkreten Möglichkeiten 2021 bieten wird.
Aber wir sind vorbereitet: Die Festspielmannschaft hat aber einige clevere Ideen
und Verfahren für den Stiftsbezirk entwickelt,
um flexibel auf die Rahmenbedingungen im nächsten Sommer reagieren zu können.“
Die kaufmännische Leiterin der Bad Hersfelder Festspiele,
Andrea Jung,
erläutert: „
Wir starten den Vorverkauf am 4. Dezember mit weniger als der Hälfte
der sonst in einer Vorstellung in der Stiftsruine üblichen 1300 Plätze.
Diese werden wie auf einem Schachbrett gruppiert.
So können zum Schutz unserer Gäste die Sicherheitsabstände in alle Richtungen eingehalten werden.
Natürlich hoffen wir, dass sich die Lage bis Ende Juni entspannt.
In dem Fall könnten wir die Reihen auffüllen und mehr Plätze anbieten.
Ein großer Vorteil ist natürlich, dass die Vorstellungen im Freien stattfinden.“
 
Wir machen wieder Festspiele – und blicken erwartungsfroh auf eine tolle Saison 2021!
(Logo © by Bad Hersfelder Festspiele)
Der Vorverkauf für die
70. Bad Hersfelder Festspiele 2021
begann am
04. Dezember 2020
im Ticket-Service am Markt in Bad Hersfeld,
in allen EVENTIM-Vorverkaufsstellen und online. 
 
Die Bad Hersfelder Festspiele empfehlen in der aktuellen Situation,
Tickets per Telefon oder online zu bestellen.
Zu aller Schutz sollten Warteschlangen vor dem Ticket-Service in Bad Hersfeld vermieden werden.
 
Tickets und Informationen: 

 

Telefon +49 6621 640200 
ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de 
www.bad-hersfelder-festspiele.de
Zum Schluß darf die
Original - Bad Hersfelder Festspielfanfare natürlich nicht fehlen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail