"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

"SACARIUM

and

METALLICA for all!!!"

Support

"WILLER" 

und

"AVALANCHE EFFECT"

im

Kubana Live Club

Siegburg

"SACARIUM and METALLICA for all"

ist nicht nur ein Name sondern Programm.

Seit ihrer Gründung 2001 begeistern

-Tobias Regner, Frontmann Vocal und Guitar

-Benjamin Mörtl, Bass und Backingvocal

-Rupert Hagenauer, Leadguitar

und 

-Thomas Kocher, Drums

ihr Publikum.

Grund genug um sie am 26.04.2019 im

"KUBANA LIVE CLUB"

mal wieder zu erleben.

Pünktlich um 20.00 Uhr fängt im gut gefüllten KUBANA die Show mit dem Singer/Songwriter

"WILLER"

an.

Er beginnt mit -Free Fallin von Tom Petty.

Danach singt er zwei eigene Songs:

-Das große Wort  und

-Die Schwebe..

Mit TOBIAS REGNER von SACARIUM als Verstärkung performt er noch 

-Turn The Page von Bob Seger.

Zwischendurch erzählt er, daß er gerade eine 

Solo AcousticTour durch Rußland hinter sich hat.

Das war ein gelungenes Opening und er bekam als Dank viel Applaus dafür.

(Weitere Tourdaten: Am Ende des Berichts auf den Link zur Website klicken)

Eine kurze Umbauphase und dann stürzt wie eine Lawine

"AVALANCHE EFFECT"

auf die Bühne.

Seit 2016 machen

-Benedikt, Vocal

-Dominik, Vocal und Guitar,

-Gerrit, Vocal und Guitar

-Oliver, Bass

und

-Tobias, Drums

aus Dortmund und Münster kommend,

mit großer Freude und Begeisterung Musik in die Richtung Alternative/Metal

Vor kurzem ist ihr erstes Album

"ASCENSION" 

erschienen. 

Eigentlich hätte ich ein Video aufnehmen müssen, denn die Action der Band auf der Bühne kommt auf den Bildern gar nicht richtig zur Geltung.

Aber da sie im Mai noch  einige Auftritte im Ruhrgebiet haben ergibt sich vielleicht die Gelegenheit,

AVALANCHE EFFECT nochmals als Hauptact

zu sehen/hören.

In der Folge bekommen wir 

-Butterfly -Trust in Vain

-Pathless,-The Writer's Hands

-Blind und -Sick of you

zu hören.

Tolle Gitarrensolos, vieles wird im Chor gesungen

          und dazwischen ist jede Menge Action angesagt. 

Mir hat das sehr gut gefallen und dem Publikum offensichtlich auch, denn zum Abschied bekommen die Musiker einen riesengroßen Applaus.

       (Tourdaten: Am Ende des Berichts auf den Link zur Website klicken)

Aber jetzt macht sich so langsam Ungeduld breit,

weil alles auf den Hauptact

SACARIUM 

wartet.

Die letzten freien Plätze direkt an der Bühne füllen sich und die teilweise weit her angereisten Fans stehen bereit um SACARIUM mit gebührenden Applaus zu empfangen.

Und dann ist es soweit.

Mit dem Intro

-The Ecstasie of Gold-

und einer entsprechenden Hintergrundprojektion

entern sie die Bühne und legen los.

Rasant geht es weiter wie zum Beispiel mit

-The Four Horsemen,

-Harvester of Sorrow und-Trough the Never.

Ein Hit von Metallica jagt den andern.

Frontmann TOBIAS REGNER singt die Songs so authentisch, daß man ihn fast nicht vom Original unterscheiden kann.

Schnörkelos, ohne Schnickschnack, hart und gradlinig wird hier MEATALLICA präsentiert, das man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.

....und es ist eine verdammt schweißtreibende Angelegenheit, nicht nur für die Band sondern auch für das Publikum, welches voll mitgeht.

Nach zirka sechszehn Titeln, kommt eines meiner Lieblingslieder - Nothing else matter.

Eine kleiner Moment zum Luftholen, aber gleich geht es wieder rasant weiter mit den letzten Songs.

Am Ende will das Publikum SACARIUM

nicht von der Bühne lassen und erst nach mehreren Zugaben und nachdem im KUBANA das Licht angeht

ist wirklich Schluß.

(Tourdaten: Am Ende des Berichts auf den Link zur Website klicken)

 

Am Merchandisingstand unterhalte ich mich noch kurz

mit WILLER und AVALANCHE EFFECT,

bevor ich mich zu einem Absackerdrink ins

KUBANA Restaurant nach oben begebe.

Mein Fazit des heutigen Abends:

Die Eintrittskarte hat im Vorverkauf 16.50 Euro gekostet. 

Dafür habe ich eine Menge geboten bekommen.

SACARIUM

hat eine knallharte Bühnenperformance hingelegt und ist für mich die beste Metallica Tribute Band.

Nicht zuletzt wegen ihres Frontmannes Tobias Regner.

Er und die restlichen Bandmitglieder sind der Garant

für eine Show der Extraklasse.

WILLER

überzeugte als Singer/Songwriter und ist zur Zeit noch auf Tour in verschiedenen Städten.

AVALANCHE EFFECT

gehört die Zukunft und man wird noch einiges von ihnen hören und wer weiß, vielleicht sieht man sie in der nächsten Zeit mal als Hauptact im

KUBANA LIVE CLUB.

In diesem Sinne wünsche ich euch bis zur nächsten

Veranstaltung eine schöne Zeit

 

Eure

KarSo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail