"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

HALLOWEEN 2019

-Fotostrecke von "EINER" die loszog das Fürchten zu lernen-

Burg Satzvey

Satzvey/Mechernich

Heute bin ich dem Ruf der Geister, Untoten, Vampiren 

und allem was sonst noch an 

HALLOWEEN

auf 

BURG SATZVEY

in der Dunkelheit sein Unwesen treibt, gefolgt.

Aber Halt, so dunkel ist es gar nicht hier.

Seht selbst, denn dies wird keine erzählte sondern eine fotografierte,

wahrlich unheimliche Geschichte...

Der Eintritt auf das Burggelände gestaltete sich schon sehr

gruselig/effektvoll ...

Mein Weg  ging weiter, mit einem Zwischenstopp am Knuddelpunkt in der

BURGBÄCKEREI,

zum berühmt-berüchtigten Labyrinth des Schreckens. 

Das

LABYRINTH DES SCHRECKENS !!!!

Finstere Gestalten lauern mir an jeder Ecke auf.

Schrille Schreie, flackerndes Licht und Dunkelheit machen das Ganze

noch gespenstischer und gruseliger.

Nicht nur ich bin am Ende froh wieder die rot angestrahlte Burg zu sehen.

An dem Sensenmann, der Satyrin mit dem unheimlichen Hundekopf und den im Torbogen stehenden Vampirinnen vorbei geht es wieder in den Schloßhof.

Hier spielt

HEIDENLÄRM

auf der Gutshofbühne und ab 21.00 Uhr ist im

BOURBONENSAAL

eine Afterparty mit DJ angesagt.

Es ist schon spät, noch eine letzte Runde und dann wird es Zeit

in einem kuscheligen Bett

(ohne Geister, Vampire und sonstige schreckliche Gestalten)

die Ereignisse und Begegnungen Revue passieren zu lassen.

HALLOWEEN 2019

auf

BURG SATZVEY.

Das war ein besonders gruseliges und für mich auf Grund der wahnsinnig gut geschminkten Darsteller ein tolles Erlebnis und ich freue mich auf 2020

(der Kartenvorverkauf dazu hat übrigens schon begonnen).

Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit

 

KarSo

 

PS.  Auf : https://checkbar.eu/halloween-burg-satzvey-nichts-fuer-schwache-nerven/  gibt es noch einen

Bericht über HALLOWEEN auf BURG SATZVEY)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail