"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

HELDMASCHINE

-#WirStehenDasMitEuchDurch-

"CORONA" und kein Ende in Sicht..

Die Fragen wurden beantwortet von

TOBIAS KAISER

Ich habe die Band 

HELDMASCHINE

erstmalig auf einem Konzert von

HÄMATOM

in der Essigfabrik Köln als Support erlebt und bin seitdem ein Fan der Band.

Im Laufe der letzten Jahre bin ich ihnen dann 

immer wieder auf verschiedenen Konzerten begegnet. 

 

HELDMASCHINE sind :

René Anlauff - Vocals
Tobias Kaiser - Guitar
Eugen Leonhardt - Guitar
Marco Schulte - Bass
Dirk Oechsle - Drums

Vorab aber erst einmal etwas  generell  zur

HELDMASCHINE:

Gegründet: 2012

Wo: Koblenz

Musikrichtung: Neue Deutsche Härte

CD's: 

Weichen + Zunder 2012, Propaganda 2014,

Lügen 2015,  Himmelskörper 2016,

Live + Laut 2018 , Im Fadenkreuz 2019

 

 

.....und hier sind meine weiteren Fragen zur aktuellen  Situation an

HELDMASCHINE
die mir von
TOBIAS KAISER
beantwortet wurden.
Die aktuelle Coronakrise hält die Welt fest in ihren Krallen. 
Alle Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt 
und im Moment ist noch kein Ende abzusehen. 
Viele Musiker sind dadurch arbeitslos.
Konzertagenturen und lieb gewonnene Veranstaltungsstätten
kämpfen ums Überleben.
 
KarSo:
Wie erlebst Du/Ihr die augenblickliche Situation?
TOBI
Es ist ein bisschen wie ein böser Traum, aus dem man sich wünscht zu erwachen.
Hätte nie gedacht, das einmal ein kleines, unsichtbares Virus daher kommt
und die Welt dermaßen in den Ausnahmezustand versetzt.
Man hängt einfach komplett in der Luft da es nicht abzusehen ist,
wie sich das Ganze entwickelt.
 

KarSo:

Wie ist/war dein Zeitmanagement während der Kontaktsperre? 

TOBI:

In einer gewissen Art und Weise hat dieses, ich nenne es mal,
"Anziehen der Notbremse" ein Zeitvakuum geschaffen. 
Das gewohnte Alltagsleben, welches einen
von Termin zu Termin weiterpeitscht,
gibt es momentan (zumindest für mich) nicht mehr
und man hat plötzlich die Möglichkeit, sich auf Dinge zu besinnen,
die sonst immer liegengeblieben oder weggeschoben worden sind.
Vielleicht sogar ein kleiner positiver Nebeneffekt,
den man dem Ganzen abgewinnen kann?

 

KarSo:

Wird die Zeit zur Planung neuer Projekte genutzt oder entstehen evtl .neue Songs? 

TOBI:

Na klar, die HELDMASCHINE ist ständig auf der Suche nach Projekten
die in dieser Phase realisierbar sind,
um den Fans auch in Corona-Zeiten ein bisschen was bieten zu können.
Es gab bereits sehr früh ein Streaming-Konzert (siehe Youtubevideo unten).
Dirk hat eine wöchentliche Radioshow auf Youtube ins Leben gerufen.
Es sind Gitarrentutorials entstanden.
Es gibt inzwischen Heldmaschine-Gesichtsmasken im Shop zu kaufen
und, und, und...
Vielleicht kommt ja demnächst noch eine Kochshow ;-)
Aber klar: Für neue Songs wird die Zeit natürlich auch genutzt!

 

KarSo:

 Welches sind im Moment die größten Schwierigkeiten für dich/euch? 

TOBI:

Für uns persönlich als Heldmaschine ist es, glaube ich, die Tatsache,
nicht auf der Bühne stehen zu können.

 

KarSo:

Bist Du/Ihr auf die Einnahmen aus den musikalischen Tätigkeiten angewiesen? 

TOBI:

Klar, viele von uns leben von den Auftritten als Livemusiker.
Das ist in dieser Zeit ganz übel.
 
KarSo:

Wie wichtig sind die Einkäufe der Fans im Merch-Shop? 

TOBI:

Natürlich - Die Einkäufe im Merch-Shop
sind eine tolle Unterstützung!
(unsere Sachen gibt’s bei: Metal Addicted Mailorder -MAM -)
Besonders in diesen Zeiten....
und, so wie ich gehört hab, wird der Shop auch immer wieder mal leergekauft
– das ist toll!!
 
KarSo:

Gibt es finanzielle Hilfen von irgendeiner Seite/Stelle? 

TOBI:

Es gibt allerhand finanzielle Hilfen von verschiedenen Seiten aus,
allerdings meinens Wissens leider noch nichts von Bund oder Ländern,
was wirklich auf selbständige Künstler zugeschnitten ist.
Es wird eher grösseren Firmen geholfen.
Ist sicher auch schwierig, da ja an allen Ecken und Enden Hilfe benötigt wird.
Leider trifft es den Musiker, der sonst von seinen Auftritten lebt,
wirtschaftlich schon echt hart.
Von jetzt auf gleich gibt es einfach keine Einnahmen mehr.
So wird es voraussichtlich auch für längere Zeit bleiben.
Ich will mich aber nicht beklagen, da die Krise sicher für viele Menschen
noch viel größere Gefahren mit sich bringt.

 

KarSo:

Was würdest Du dir von der Politik ect. wünschen? 

TOBI

Oh, ich möchte im Moment nicht in der Haut der Politiker stecken.
Ich denke, es ist echt schwer, in dieser Phase
-mit so vielen Unbekannten in der Gleichung-
die richtigen Entscheidungen zu treffen.

 

KarSo:

Habt ihr aktuell Zukunftsängste? 

TOBI:

Klar, aber die hat man als Musiker ohnehin immer.
Ich denke, wenn man generell eher nach Sicherheit strebt,
sucht man sich wohl auch eher einen anderen Beruf.

 

KarSo:

Auf was kannst Du/Ihr auch jetzt am wenigsten verzichten? 

TOBI:

Es sind tatsächlich die Konzerte, die mir am meisten fehlen!

 

KarSo:

Stimmt es das im Moment eine noch stärkere Solidarität

unter den einzelnen Künstlern/Bands/Veranstaltern besteht? 

TOBI:

Ich glaube, diese Solidarität besteht ohnehin.
Trotzdem ist es schön, in dieser Zeit zu beobachten,
wie z.B. Bands zusammen Streaming-Festivals organisieren,
oder Veranstalter und Bands gemeinsam nach Formaten suchen,
die in dieser Krise Konzerte ermöglichen.
Ich hörte davon, das es inzwischen in immer mehr Städten
Autokino-Konzerte gibt.
Eine tolle Idee, um dem „CoronaBlues“ zu trotzen, finde ich.
 

KarSo:

Ist meine Annahme richtig das wir alle durch diese Ausnahmesituation

richtig geerdet werden? 

TOBI:

Ich glaube meine Antwort zur zweiten Frage beantwortet das ganz gut.
 
 

KarSo:

Was würdest Du/Ihr als erstes machen wenn dieser ganze Spuk vorbei ist? 

TOBI:

U-Bahn fahren in Tokyo ;-)

 

 

Danke TOBI, das Du dir die Zeit genommen hast

meine Fragen so ausführlich zu beantworten.!!! 

Stay Home und bleib/bleibt gesund!!!! 

Wir sehen uns hoffentlich bald wieder

 in einer besseren Zeit....

 

KarSo

...und wie versprochen hier das Video zur HELDMASCHINE RADIO SHOW Episode #8

Links:

http://www.heldmaschine.de/de/

https://www.mam-online.com/bands/heldmaschine.html

http://www.heldmaschine.de/de/termine

https://www.facebook.com/Heldmaschine/

https://www.youtube.com/channel/UC8Jm-eFODk92RNUWfAcbJzA

 

Hier noch weitere Links zur Heldmaschine von karso-unterwegs.eu

https://www.karso-unterwegs.eu/heldmaschine-proudly-presents-das-geister-live-konzert/

https://www.karso-unterwegs.eu/heldmaschine-im-fadenkreuz-tour-2019-kubana-live-club-siegburg/

https://www.facebook.com/pg/karso.unterwegs.eu/photos/?tab=album&album_id=130559791673161

https://www.karso-unterwegs.eu/volle-kraft-voraus-festival-2018-ratiopharm-arena-neu-ulm/

https://www.karso-unterwegs.eu/nacht-der-helden-festungs-open-air-festung-ehrenbreitstein-koblenz/https://www.karso-unterwegs.eu/heldmaschine-im-fadenkreuz-tour-kulturhalle-kabelmetal-windeck-schladern/

https://www.facebook.com/pg/karso.unterwegs.eu/photos/?tab=album&album_id=104689704260170

 

...und hier noch die anderen CORONA-Interwiews:

https://www.karso-unterwegs.eu/fuchsteufelswild-carpe-diem-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-bastian-brenner/

https://www.karso-unterwegs.eu/schattenmann-wirhaltenzusammen-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-frank-herzig/

https://www.karso-unterwegs.eu/fiddler-s-green-3-cheers-for-30-years-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-rainer-schulz/

https://www.karso-unterwegs.eu/feuerschwanz-die-hoerner-hoch-corona-und-kein-ende-in-sicht-fragen-an-peter-j-henrici/

https://www.karso-unterwegs.eu/sam-cheanz-the-blue-denims-keep-on-rocking-fragen-zur-situation-in-corona-zeiten-an-sam-ch/

https://www.karso-unterwegs.eu/maffay-pur-a-tribute-to-peter-maffay-zwoelf-fragen-zur-corona-situation-an-wolfgang-terne/

https://www.karso-unterwegs.eu/heldmaschine-proudly-presents-das-geister-live-konzert/

https://www.karso-unterwegs.eu/the-cast-die-opernband-botschaften-aus-der-quarantaene-berlin/

 

(Flyer  unten © by Heldmaschine)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail