"KarSo-unterwegs"
"KarSo-unterwegs"       

THE SERVANTS

-Rocken das Zirkuszelt-

von 

 CIRCUS-PROBST

im
Revierpark Nienhausen
45883 Gelsenkirchen

Corona-Lockerungen erlauben erste Veranstaltungen vor Publikum!

Einige Monate war es still in Sachen Livemusik, Rockkonzerte und Veranstaltungen

aller Art – auch in Gelsenkirchen.

Aufgrund der Corona-Lockerungen sind aber ab sofort wieder Veranstaltungen mit begrenzter Personenzahl möglich.

Der CIRCUS PROBST, der derzeit im Rahmen des

"Kultursommer im Revier"

im

Gelsenkirchener Revierpark Nienhausen

gastiert,

präsentierte am 4. Juli die Veranstaltung

„Rock im Circus“.

Ab 19.30Uhr heizen 

RELATE

aus Gelsenkirchen mit

ihren

Songs aus Indie, Rock, Synthpop im Sound der 80er 

wie: z.B. 

Tainted Love, Maniac,  Enjoy The Silence, Take On Me,

Rebel Yell, und Thief

die Stimmung schon richtig an.

Band:

PATRICK - Leadvocals, Keys, E-Violin, Guitar, 

MIKE - e-Drums, Drumpad,
LISA - Leadguitar, Keys, Backgroundvocals,
LUKAS - Bass, Keys, Backgroundvocals.

Nach einer kurzen Pause ist es soweit..

Endlich hat die Corona-Zwangspause ein Ende und 

THE SERVANTS

können wieder auf einer Bühne vor Publikum rocken.

Die Zirkusmanege ist schon

eine außergewöhnliche Location für die

Kultband aus Gelsenkirchen ,

Aber was ist im Moment schon normal!!

BERNHARD WEDDING der Frontmann sagt:

"Es juckt uns schon ganz gewaltig in den Fingern und wir möchten alle

möglichst schnell wieder auf der Bühne stehen."

...Und dann sind sie da und schon geht die Post ab mit Titeln wie z.B.:

Roll Over Beethoven, Sultans of Swing, Fun Fun Fun,

Fox On The Run, Rockin' All Over The World und mit Jump

wird die wohlverdiente Pause eingeläutet.

Weiter gehts nach knapp einer Viertelstunde mit:

Davy's On The Road Again, Rock And Roll Music,

Born To Be Wild,  Willenlos,

Knockin' On Heeaven's Door, Let's Twist Again

und mit Rebel Yell 

ist der Abend zu Ende.

Aber ohne Zugaben  können auch THE SERVANTS die Bühne nicht verlassen..

Hot Love,  Smoke on The Water und Highway to Hell sind

der krönende Abschluß eines Abends

mit dem Sound der 60-80iger Jahre,

begleitet von Klasse Riffs, tollen Melodien und mitreißenden Grooves.

Das macht es dem Publikum und auch mir doch sehr schwer einigermaßen

ruhig auf den uns zugewiesenen Plätzen zu bleiben.

THE SERVANTS 

das sind:

MICHAEL -  Bass & Vocal
DENNIS - Keyboards & Vocal
MICHAEL - Drums & Vocal
BERNHARD - Gitarre, Harp, Keyboard & Vocal
CHRIS -Leadgitarre & Vocal

Mein Fazit:

Es war ein äußerst gelungener Wiedereinstieg in eine etwas andere Konzertsaison.

Die Musik war absolute Spitze, die Songs gut ausgewählt

und die Zeit ging rasend schnell vorbei.

Das Zelt bot ausreichend Platz, denn es ist

normalerweise für 1.200 Zuschauer konzipiert. 

Somit können die vorgeschriebenen Hygiene- & Abstandsregeln

problemlos eingehalten werden. Während des Konzertes

durften die Mundschutzmasken abgenommen werden.

Insgesamt eine Klasse Idee hier Konzerte stattfinden zu lassen.

Wiederholen werden 

THE SERVANT

das Konzert am 15.08.2020 am gleichen Ort (siehe Termine)

Ich persönlich habe die Reise in die 60iger bis 80iger Jahre sehr genossen

und bin demnächst mit Sicherheit wieder dabei.

 

In diesem Sinne wünsche ich ALLEN eine gute Zeit

und das Wichtigste:

Bleibt gesund!!!!

 

KarSo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karso-unterwegs.eu

E-Mail